Ein offenes Ohr finden

Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellen die Bevölkerung vor bisher unbekannte Herausforderungen. So empfinden viele Menschen beispielsweise die Reduktion von sozialen Kontakten oder die Aufgabe, Familie und Beruf in den eigenen vier Wänden zu vereinbaren, als belastend. Viele Menschen wünschen sich in dieser Zeit ein offenes Ohr, Ermutigung oder einen hilfreichen Rat für ihre Situation – mit oder ohne Krise. Deshalb bieten viele Kommunen und psychosoziale Organisationen hessenweit und bundesweit Gesprächsmöglichkeiten für unterschiedliche Problemlagen an. Diese Homepage bündelt viele Telefonangebote an einer zentralen Stelle. Alle gemachten Angaben beruhen auf Selbstauskünften der jeweiligen Organisationen.

Bitte beachten Sie, dass viele telefonische Angebote nur für Bürgerinnen und Bürger in dem jeweiligen Zuständigkeitsbereich des Anbieters gedacht sind. Sollte es kein regionales Angebot geben, können Sie die gelisteten landes- oder bundesweiten Telefonangebote nutzen.

Unterstützen sie offeneohren-hessen und leiten Sie neue, hier noch nicht erfasste Hilfsangebote, an uns weiter. Ihre Nachricht richten Sie bitte an: offeneohren@hage.de. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!