Gefundene Angebote

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Johanniter e. V.

Hospizliche Sterbebegleitung und palliativ-pflegerische Beratung schwerkranker Menschen und ihrer An- und Zugehörigen Einzeltrauerbegleitung (persönlich oder auch telefonisch möglich), Termine nach Absprache Trauerspaziergang: Offenes Trauerangebot, ohne Anmeldung, immer am 3. Sonntag im Monat von 15.00 – 16.00 Uhr. Treffpunkt: An der Winkelsmühle 5 in 63303 Dreieichenhain Beratung und Informationsmaterial zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Rodgau, Rödermark, Dreieich

Telefon

06106 / 8710 25

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 17:00 Uhr. Darüber hinaus ist ein Anrufbeantworter geschaltet, den wir auch am Wochenende abhören und dann zurückrufen.

Schwerpunkte

Sterbebegleitung, palliativ-pflegerische Beratung, Trauerbegleitung, Beratung zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten

Qualifikation der Betreuenden

- Pflegefachkräften mit palliativpflegerischer Weiterbildung - Ausgebildete ehrenamtliche Hospizbegleiter - Ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiter

Sprachen

Deutsch

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Frankfurt / Rhein-Main

Der AKHD begleitet Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankung und ihre Familien im häuslichen Umfeld ab der Diagnose, im Leben und Sterben und über den Tod hinaus. Qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter*innen entlasten die gesamte Familie im häuslichen Umfeld mit dem Ziel, die Lebensqualität zu unterstützen.

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Stadt Offenbach, Langen, Neu Isenburg, Dreieich

Telefon

069 / 9055 3779

Sprechzeiten

Mo-Fr. von 10-16 Uhr und nach Vereinbarung

Schwerpunkte

Alltagspraktische Unterstützung und Entlastung durch Ehrenamtliche in den Familien Gesprächsangebote rund um das Thema lebensverkürzender Erkrankungen, Krise und Trauer Unterstützung und Förderung der Selbsthilfe der Familien untereinander Information über bzw. Vermittlung an andere Institutionen, z.B. SAPV-Team für Kinder und Jugendliche

Qualifikation der Betreuenden

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen werden in einem etwa 100-stündigen Vorbereitungskurs auf Grundlage des Curriculums des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. qualifiziert

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Caritasverband Offenbach e.V. Beratung - Kreis Offenbach

Stationären Angebote für Seniorinnen und Senioren sowie Beratungen an verschiedenen Standorten zu den Themen: Allgemeine Lebensberatung, Erziehungs- und Eheberatung, Schwangerenberatung, Geflüchtetenberatung, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Suchtberatung, psychosoziale Beratung, Seniorenberatung

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Offenbach

Telefon

06106/66009-0 und 06182/8956-0 Online-Beratung möglich über homepage und dort erhältlichen link zur Caritas-Online-Beratung

Sprechzeiten

9:00 - 16:30 Uhr und nach Terminvereinbarung

Schwerpunkte

Allgemeine Lebensberatung, Erziehungs- und Eheberatung, Schwangerenberatung, Geflüchtetenberatung, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Suchtberatung, psychosoziale Beratung, Seniorenberatung

Qualifikation der Betreuenden

Diplomsozialpädagog*innen, Diplompädag*innen, Psycholog*innen, Soziolog*innen und vergleichbare Qualifikationen

Sprachen

Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Türkisch , Urdu

Erziehungsberatung - Diakonisches Werk

Das Diakonisches Werk Offenbach-Dreieich-Rodgau berät Eltern, Kinder und Jugendliche.

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Dietzenbach, Heusenstamm, Mühlheim und Obertshausen

Telefon

06074 / 8276-0

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags von 9:00 bis 11:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr, freitags von 9:00 bis 11:00 Uhr.

Schwerpunkte

Kinder- und Jugendberatung, Erziehungs- und Familienberatung

Qualifikation der Betreuenden

Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Psychologie

Sprachen

Deutsch

EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung „Teil sein – Teil haben“ im Kreis Offenbach

Die EUTB „Teil sein – Teil haben“ berät alle Menschen mit (drohender) Behinderung oder chronischer Krankheit, ihre Angehörigen und Freunde. Wir beraten im Vorfeld der Beantragung von Leistungen, auf „Augenhöhe“, damit Sie selbstbestimmt Entscheidungen treffen können. Wir sind unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen. Wir beraten ergänzend zur Beratung anderer Stellen. Wir geben Rat und Orientierung. Die Beratungen sind kostenlos.

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Dreieich, einmal monatlich Sprechzeiten in Mühlheim, Dietzenbach und Rodgau

Telefon

06103 3002-899 oder -999

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag: 9.00 – 15.00 Uhr Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr Beratung vor Ort, am Telefon, per Video und per E-Mail

Schwerpunkte

Wir beraten zu Themen wie Umgang mit einer Beeinträchtigung, selbstbestimmt leben und wohnen, Teil-sein in Gesellschaft und Arbeit oder informieren über Ansprechpartner für rechtliche Fragen. Wir erklären, welche Hilfen es gibt und helfen bei Antragsstellung.

Qualifikation der Betreuenden

Diplom Sozialarbeiterin, Diplom Pädagogin, Ergotherapeutin

Sprachen

Deutsch

Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung

1. Hospizliche Begleitung und palliative Beratung: 1. Begleitung und Beratung schwerkranker Patienten und ihrer Angehörigen 2. Trauer-Café: Offenes Trauerangebot, ohne Anmeldung, mit Café jeweils am 1. Samstag im Monat 15-17 Uhr 3. GehSpräche: Offenes Trauerangebot, ohne Anmeldung, Spaziergang, jeweils am 3. Samstag im Monat, 14-16 Uhr 4. Trauer-Seminar: Geschützte Gruppe, Begleitung über ein Jahr, Beginn jeweils im Januar, Anmeldung erforderlich 5. Kinder-Trauergruppe: Geschützte Gruppe für 6- bis 13jährige Kinder, 8 inhaltlich aufeinander aufbauende Module, Anmeldung erforderlich

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Seligenstadt, Hainburg und Mainhausen

Telefon

0178 / 56 46 979

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, darüber hinaus läuft der Anrufbeantworter, wir rufen zurück.

Schwerpunkte

Sterbebegleitung, Trauerbegleitung, hospizliche und palliative Beratung, Unterstützung bei Patientenverfügung mit Vorsorgevollmachten

Qualifikation der Betreuenden

Zu 1.: Hospizliche Grundausbildung, Basisqualifizierung Trauerbegleiterin und Palliative Care Zu 2. und 3.:Hospizliche Grundausbildung inkl. Basisqualifizierung zum/zur Trauerbegleiter*in Zu 4. und 5.: Große Trauerbegleiter-Ausbildung nach BVT

Sprachen

Deutsch

Koordinierungsstelle für Angebote für Alleinerziehende beim Verband alleinerziehender Mütter und Väter Hessen e.V.

Erstberatung für Alleinerziehende und Vermittlung von Angeboten vor Ort

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Adalbertstraße 15 / 17, 60486 Frankfurt

Telefon

069-97981879, 0178-5896697, 06152-9375273

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Schwerpunkte

Erstberatung (keine Rechtsberatung) bei Trennung und Scheidung, zu Unterhalt und Umgang, zu Sozialleistungen und Vermittlung von Angeboten für Alleinerziehende vor Ort

Qualifikation der Betreuenden

Sozialarbeiterin

Sprachen

Deutsch

pro familia e.V. - Beratungsstelle in Dietzenbach ( zuständig für den Kreis Offenbach)

Wir beraten Sie in einer erwünschten und in einer unerwünschten Schwangerschaft, in krisenhaften Beziehungssituationen und zu familienrechtlichen Fragen.

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Telefon

06074 – 22 65

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag 10 – 13 Uhr Mittwoch 13 – 15 Uhr Beratung (auch außerhalb der telefonischen Sprechzeiten) nur nach Terminvereinbarung!

Schwerpunkte

Allgemeine Schwangerschaftsberatung Schwangerschaftskonfliktberatung Antragstellung „Bundesstiftung Mutter und Kind“ Beziehungs- und Sexualberatung Trennungsberatung Juristische Erstberatung

Sprachen

Deutsch

Selbsthilfebüro Offenbach / Selbsthilfekontaktstellen des Paritätischen Hessen

Das Selbsthilfebüro ist Ansprechpartner für Ratsuchende, die unter einer gesundheitlichen oder sozialen Problematik leiden und Austausch und Unterstützung in einer Selbsthilfegruppe suchen. Das Selbsthilfebüro berät Ratsuchende, vermittelt den Kontakt zu Gruppen oder empfiehlt den Kontakt zu anderen Beratungsstellen oder Einrichtungen im Gesundheitssystem.

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Offenbach

Telefon

069 / 824162

Sprechzeiten

Montags bis freitags von 08:30 bis 12:00 Uhr

Qualifikation der Betreuenden

Sozialpädagog*innen

Sprachen

Deutsch

Sozialpsychiatrischer Dienst/Suchtberatungsstelle – Kreis Offenbach

Der Sozialpsychiatrische Dienst kümmert sich mit ausgebildetem Fachpersonal um Menschen, die entweder psychisch krank oder von einer psychischen Erkrankung bedroht sind. Ebenso werden deren Angehörige fachkundig beraten. Darüber hinaus ist der sozialpsychiatrische Dienst auch zuständig für Personen, die an einer Suchterkrankung leiden. Der Sozialpsychiatrische Dienst sieht sich als Mittler und Wegbegleiter für die vielfältigen Anforderungen, denen häufig die erkrankten Personen oder deren Angehörige nicht gewachsen sind. Er informiert über psychiatrische Krankheitsbilder und trägt im Rahmen der Psychiatriekoordination zur Weiterentwicklung der psychiatrischen Versorgung bei. Das Fachpersonal bietet zudem regelmäßig Sprechstunden in verschiedenen Städten und Gemeinden an, um für Betroffene möglichst kurze Wege zur ermöglichen und um die Angst vor dem Besuch einer Behörde zu nehmen.

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Kreis Offenbach

Telefon

06074/8180-63792

Sprechzeiten

Unsere Zentrale ist in der Regel von Mo-Fr in der Zeit von 08:30 bis 12:00 Uhr erreichbar. Sollten wir nicht persönlich erreichbar sein, wird der Anrufbeantworter tagsüber regelmäßig abgehört und wir rufen zeitnah zurück.

Schwerpunkte

Psychisch erkrankte Erwachsene und Menschen mit Suchterkrankungen sowie deren soziales Umfeld • Information, Beratung, Begleitung, Hausbesuche • Vermittlung an ambulante, teilstationäre und stationäre Facheinrichtungen • Einleitung freiwilliger Entwöhnungsbehandlungen, Sozialberichterstellung • Krisenintervention • Begleitung von Selbsthilfe- und Angehörigengruppen • Begutachtungen im Rahmen gerichtlicher Unterbringung nach dem Hessischen Psychisch Kranken Hilfegesetz PsychKHG • Vorsitz und Leitung des Psychiatriebeirates für den Kreis Offenbach

Qualifikation der Betreuenden

Unser Team ist multiprofessionell aufgestellt und vertritt derzeit die Berufsgruppen Fachkraft für Psychiatrie, Erziehungswissenschaft sowie Diplom-Sozialarbeit/ Soziale Arbeit BA/MA

Sprachen

Deutsch

Staatliches Schulamt für den Landkreis Offenbach und die Stadt Offenbach am Main

Schulpsychologinnen und Schulpsychologen unterstützen Familien dabei, Konflikte und schwierige Situationen aufzulösen, die durch die besonderen Belastungen in der Zeit der Schulschließungen durch Corona innerhalb der Familie entstehen können. Zusätzlich erhalten Eltern auch Informationen seitens der Staatlichen Schulämter, die konkrete Tipps und psychologische Hinweise enthalten, um die Zeit bis zur Öffnung der Schulen zu überbrücken.

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Stadt Offenbach am Main

Telefon

069 / 8005107

Sprechzeiten

Die schulpsychologische Telefonberatung steht Familien von Montag bis Freitag in der Zeit von mindestens 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr zur Verfügung.

Schwerpunkte

Schulpsychologische Familenberatung, Erziehungsberatung, Konfliktberatung

Qualifikation der Betreuenden

Psycholog*innen

Sprachen

Deutsch