Gefundene Angebote

Beratung für Eltern in Krisenzeiten

Die Beratungsstellen bieten in dieser für alle besonderen Situation telefonische Beratungsgespräche an. Das Regelangebot wurde auf telefonische Beratung umgestellt. Weiterhin können sich alle Familien (sowohl Eltern als auch Kinder und Jugendliche) aus dem Landkreis an die Beratungsstellen wenden. Beratungen finden entweder direkt statt oder es werden Telefontermine vereinbart. Auch fortlaufende Begleitung mit Folgeterminen sind möglich. Auch mit Anliegen zum Thema Frühe Hilfen / Säuglinge und Kleinkinder.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Groß-Umstadt

Telefon

06154 / 696170

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr, freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr

Schwerpunkte

Erziehungs- und Familienberatung, Frühe Hilfen/ Säuglinge und Kleinkinder

Qualifikation der Betreuenden

Multiprofessionelles Team: Sozialarbeit / Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie plus unterschiedliche therapeutischen Zusatzausbildungen

Sprachen

Deutsch

Beratung für Eltern in Krisenzeiten

Die Beratungsstellen bieten in dieser für alle besonderen Situation telefonische Beratungsgespräche an. Das Regelangebot wurde auf telefonische Beratung umgestellt. Weiterhin können sich alle Familien (sowohl Eltern als auch Kinder und Jugendliche) aus dem Landkreis an die Beratungsstellen wenden. Beratungen finden entweder direkt statt oder es werden Telefontermine vereinbart. Auch fortlaufende Begleitung mit Folgeterminen sind möglich. Auch mit Anliegen zum Thema Frühe Hilfen / Säuglinge und Kleinkinder.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Pfungstadt

Telefon

06157 / 989414

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr, freitags 9:00 bis 12:00 Uhr

Schwerpunkte

Erziehungs- und Familienberatung, Frühe Hilfen/ Säuglinge und Kleinkinder

Qualifikation der Betreuenden

Multiprofessionelles Team: Sozialarbeit / Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie plus unterschiedliche therapeutischen Zusatzausbildungen

Sprachen

Deutsch, Englisch

Beratung für Eltern in Krisenzeiten

Die Beratungsstellen bieten in dieser für alle besonderen Situation telefonische Beratungsgespräche an. Das Regelangebot wurde auf telefonische Beratung umgestellt. Weiterhin können sich alle Familien (sowohl Eltern als auch Kinder und Jugendliche) aus dem Landkreis an die Beratungsstellen wenden. Beratungen finden entweder direkt statt oder es werden Telefontermine vereinbart. Auch fortlaufende Begleitung mit Folgeterminen sind möglich. Auch mit Anliegen zum Thema Frühe Hilfen / Säuglinge und Kleinkinder.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Ober-Ramstadt

Telefon

06078 / 931328

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr, freitags 9:00 bis 12:00 Uhr

Schwerpunkte

Erziehungs- und Familienberatung, Frühe Hilfen/ Säuglinge und Kleinkinder

Qualifikation der Betreuenden

Multiprofessionelles Team: Sozialarbeit / Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie plus unterschiedliche therapeutischen Zusatzausbildungen

Sprachen

Deutsch, Englisch

Beratungsstelle für Eltern Kinder und Jugendliche - Caritasverband Darmstadt e. V.

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre sowie Erziehungsberatung. Persönliche und telefonische Beratung nach Vereinbarung

Zuständigkeitsbereich

LK Bergstraße

Ort

Fürth

Telefon

06253 806154 10

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Schwerpunkte

Erziehungs- und Familienberatung, Kinder- und Jugendberatung

Qualifikation der Betreuenden

PsychologInnen und Sozialpädagogische Fachkräfte mit therapeutischen Zusatzqualifikationen

Sprachen

Deutsch

Caritas Suchthilfe Kreis Bergstraße

Beratung bei Fragen und Schwierigkeiten im Umgang mit Alkohol, Medikamenten, Drogen sowie stoffungebunden Suchtformen wie beispielsweise Mediensucht.

Zuständigkeitsbereich

LK Bergstraße

Ort

Heppenheim, Mörlenbach, Fürth, Wald-Michelbach

Telefon

06252 - 700590

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 – 17:00 Uhr Freitag: 08:00 – 14:00 Uhr

Schwerpunkte

Suchtberatung, Vermittlung in Entzugsbehandlungen und weiterführende Therapieangebote, Suchtbehandlung (ambulante Rehabilitation), Angehörigenberatung, Konsumreduktionsangebote, MPU-Vorbereitung

Qualifikation der Betreuenden

Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Suchttherapeut*innen mit VDR-Anerkennung (verhaltenstherapeutisch/gestalttherapeutisch), Zusatzausbildung im Community Reinforcement Approach, Kontrolliertem Trinken / KISS®

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Caritas Zentrum / Familienzentrum Erbach

Seit 2018 ist das Caritas Zentrum vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration als Familienzentrum anerkannt und gefördert. Das Caritas Zentrum bietet eine Reihe verschiedener Hilfe-Gruppen und Unterstützungsangebote für unterschiedliche Lebenslagen.

Zuständigkeitsbereich

Odenwaldkreis

Ort

Erbach

Telefon

+49 6062 955 33 0

Sprechzeiten

Bürozeiten Montag bis Freitag 9:00 bis 12:00; Kontakt via Mail: info@caritas-erbach.de

Schwerpunkte

Allgemeine Familienberatung, Ehe- Familien- und Lebensberatung, Schwangerschaftsberatung, Baby-Kleiderkammer, Betreuungsverein, Fachambulanz für Suchtkranke, Beratung bei Problemen mit Alkohol und Medikamenten, Offene Treffs

Drogenberatung des Landkreises Darmstadt-Dieburg

Die Drogenberatungsstelle bietet jugendlichen und erwachsenen Konsumierenden illegaler Substanzen sowie deren Angehörigen und sonstigen Bezugspersonen Information, Beratung, Unterstützung und Begleitung an. Aufgrund der Corona-Pandemie finden Beratungen derzeit überwiegend telefonisch statt, wenn erforderlich aber auch persönlich in der Dienststelle in Dieburg. Die offenen Sprechstunden in Dieburg und im Kreiskrankenhaus Jugenheim entfallen. Die Kontaktaufnahme erfolgt über Telefon oder E-Mail. Die Leistungen der Drogenberatungsstelle umfassen Information, Beratung, Krisenintervention, psychosoziale Betreuung, Nachsorge und Vermittlung in weiterführende Hilfemaßnahmen. Durch das Beratungsangebot soll den Ratsuchenden eine Entwicklungs- und Lebenshilfe bei der Lösung drogenbedingter Probleme gegeben werden. Das Beratungsangebot hat zum Ziel, Risiken und Folgen eines Suchtmittelkonsums oder einer Abhängigkeit zu mindern, Abhängigkeit zu überwinden und Abstinenz zu fördern, sowie die Rehabilitation und Integration von suchtkranken Menschen zu unterstützen.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Darmstadt-Dieburg

Telefon

06071 / 6174-0 E-Mail: drogenberatung@ladadi.de

Sprechzeiten

Montags - Donnerstags 10-16 Uhr Freitags 10-12 Uhr

Schwerpunkte

Beratung von Personen, die illegale Suchtmittel konsumieren. Psychosoziale Betreuung Substituierter, Krisenintervention, Beratung bei gerichtlicher Auflage. Beratung von Angehörigen und sonstigen Bezugspersonen.

Qualifikation der Betreuenden

Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, -arbeiter*innen mit unterschiedlichen (sucht-) therapeutischen Qualifikationen

Sprachen

Deutsch

Koordinierungsstelle für Angebote für Alleinerziehende beim Verband alleinerziehender Mütter und Väter Hessen e.V.

Erstberatung für Alleinerziehende und Vermittlung von Angeboten vor Ort

Zuständigkeitsbereich

Darmstadt

Ort

Adalbertstraße 15 / 17, 60486 Frankfurt

Telefon

069-97981879, 0178-5896697, 06152-9375273

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Schwerpunkte

Erstberatung (keine Rechtsberatung) bei Trennung und Scheidung, zu Unterhalt und Umgang, zu Sozialleistungen und Vermittlung von Angeboten für Alleinerziehende vor Ort

Qualifikation der Betreuenden

Sozialarbeiterin

Sprachen

Deutsch

Koordinierungsstelle für Angebote für Alleinerziehende beim Verband alleinerziehender Mütter und Väter Hessen e.V.

Erstberatung für Alleinerziehende und Vermittlung von Angeboten vor Ort

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Adalbertstraße 15 / 17, 60486 Frankfurt

Telefon

069-97981879, 0178-5896697, 06152-9375273

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Schwerpunkte

Erstberatung (keine Rechtsberatung) bei Trennung und Scheidung, zu Unterhalt und Umgang, zu Sozialleistungen und Vermittlung von Angeboten für Alleinerziehende vor Ort

Qualifikation der Betreuenden

Sozialarbeiterin

Sprachen

Deutsch

Migrationsberatung (MBE) - Diakonisches Werk Darmstadt – Dieburg

Sie sind nach Deutschland eingewandert und brauchen Hilfe und Unterstützung sich zu Recht zu finden? Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie. Gerne vermitteln wir zwischen Ihnen und Ämtern, Behörden, Kindergarten, Schule, Vermieter und anderen Einrichtungen. In der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer helfen wir Ihnen: • Alltagsprobleme zu lösen • Ansprüche auf staatliche Hilfen durchzusetzen (z.B. ALG II, Kindergeld, Wohngeld) • bei der Antragstellung zur Teilnahme an einem Integrationskurs • beim Umgang mit Behörden und Ämtern • Beratung und Unterstützung beim Familiennachzug • Beratung und Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche • Fragen zur Aufenthaltserlaubnis • bei Bedarf sorgen wird ein Dolmetscher per Telefon oder Video zugeschaltet

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Babenhausen

Telefon

06073 / 7238555 oder 0163 / 6625488

Sprechzeiten

Montags und donnerstags von 9.00 bis 16.00 Uhr, dienstags von 14.00 – 16.00 Uhr

Schwerpunkte

Migrationsberatung,

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierte Beraterin mit diversen Zusatzausbildungen, Case-Management

Sprachen

Deutsch, Englisch

Migrationsberatung (MBE) - Diakonisches Werk Darmstadt – Dieburg

Sie sind nach Deutschland eingewandert und brauchen Hilfe und Unterstützung sich zu Recht zu finden? Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie. Gerne vermitteln wir zwischen Ihnen und Ämtern, Behörden, Kindergarten, Schule, Vermieter und anderen Einrichtungen. In der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer helfen wir Ihnen: • Alltagsprobleme zu lösen • Ansprüche auf staatliche Hilfen durchzusetzen (z.B. ALG II, Kindergeld, Wohngeld) • bei der Antragstellung zur Teilnahme an einem Integrationskurs • beim Umgang mit Behörden und Ämtern • Beratung und Unterstützung beim Familiennachzug • Beratung und Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche • Fragen zur Aufenthaltserlaubnis • bei Bedarf sorgen wird ein Dolmetscher per Telefon oder Video zugeschaltet Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Beratungen finden Face-to-Face oder telefonisch nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Groß-Umstadt

Telefon

06078 / 7823 412 und 0175 / 8066 921

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags von 9:00 bis 16.00 Uhr, freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr

Schwerpunkte

Migrationsberatung, Flüchtlingsberatung

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierte Beraterin, Case-Management

Sprachen

Deutsch, Englisch

Migrationsberatung (MBE) - Diakonisches Werk Darmstadt – Dieburg

Sie sind nach Deutschland eingewandert und brauchen Hilfe und Unterstützung sich zu Recht zu finden? Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie. Gerne vermitteln wir zwischen Ihnen und Ämtern, Behörden, Kindergarten, Schule, Vermieter und anderen Einrichtungen. In der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer helfen wir Ihnen: • Alltagsprobleme zu lösen • Ansprüche auf staatliche Hilfen durchzusetzen (z.B. ALG II, Kindergeld, Wohngeld) • bei der Antragstellung zur Teilnahme an einem Integrationskurs • beim Umgang mit Behörden und Ämtern • Beratung und Unterstützung beim Familiennachzug • Beratung und Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche • Fragen zur Aufenthaltserlaubnis • bei Bedarf sorgen wird ein Dolmetscher per Telefon oder Video zugeschaltet Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Beratungen finden Face-to-Face oder telefonisch nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Weiterstadt

Telefon

06150 / 1818056

Sprechzeiten

Montag 14.00 – 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Schwerpunkte

Migrationsberatung

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierter Berater, Case-Management

Sprachen

Deutsch

Migrationsberatung (MBE) - Diakonisches Werk Darmstadt-Dieburg

Sie sind nach Deutschland eingewandert und brauchen Hilfe und Unterstützung sich zu Recht zu finden? Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie. Gerne vermitteln wir zwischen Ihnen und Ämtern, Behörden, Kindergarten, Schule, Vermieter und anderen Einrichtungen. In der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer helfen wir Ihnen: • Alltagsprobleme zu lösen • Ansprüche auf staatliche Hilfen durchzusetzen (z.B. ALG II, Kindergeld, Wohngeld) • bei der Antragstellung zur Teilnahme an einem Integrationskurs • beim Umgang mit Behörden und Ämtern • Beratung und Unterstützung beim Familiennachzug • Beratung und Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche • Fragen zur Aufenthaltserlaubnis • bei Bedarf sorgen wir für einen Dolmetscher der per Telefon oder Video zugeschaltet wird Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Beratungen finden Face-to-Face oder telefonisch nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Zuständigkeitsbereich

Darmstadt

Ort

Stadt Darmstadt

Telefon

06151 / 926121

Sprechzeiten

Montags und donnerstags von 9.00 bis 16.00 Uhr, dienstags von 14.00 bis 16.00 Uhr

Schwerpunkte

Migrationsberatung

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierte Beraterin mit diversen Zusatzausbildungen, Case-Management

Sprachen

Deutsch, Griechisch

Nähetelefon - Malteser Hilfsdienst e. V.

Die derzeitig notwendige soziale Distanz führt gerade bei Menschen, die vorher in sozialen Gruppen aktiv waren oder derzeit alleinstehend sind, zur persönlichen Isolation. Die Malteser wollen hier zur Seite stehen und bieten deshalb ein "Nähe-Telefon" an. Die Ehrenamtlichen der Malteser nehmen sich gerne etwas Zeit, um mit Gesprächssuchenden in Kontakt zu kommen. Ziel ist es, dass so eine längerfristige Beziehung entsteht.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Darmstadt

Telefon

06151 / 25544

Sprechzeiten

Montags bis freitags von 9:00 bis 13:00 Uhr

Schwerpunkte

Gesprächsangebot

pro familia e.V. - Beratungsstelle Darmstadt

Beratung und Hilfe bei einer erwünschten und einer unerwünschten Schwangerschaft, bei familienrechtlichen Fragen und in krisenhaften Beziehungssituationen. Sexualpädagogik als präventive Maßnahme in Kitas, Schulen, Einrichtungen der Behindertenhilfe Bei sexualisierter Gewalt beraten wir Kinder, Jugendliche, Angehörige und pädagogische Fachkräfte. Frauen erhalten Beratung und Hilfe nach Vergewaltigung. Anlaufstelle und Beratung für Männer mit sexueller Gewalterfahrung und für Männer mit Gewaltproblemen

Zuständigkeitsbereich

Darmstadt

Ort

Darmstadt

Telefon

06151 – 429420

Sprechzeiten

Mo – Do 9.00 – 12.00 & 15.00 – 18.00 Uhr, Fr 9.00 – 12.00 Uhr Aktuell per Telefon und Email erreichbar - verlässliche Beratung per Telefon oder Video.

Schwerpunkte

Schwangerschaftsberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung, Sozialberatung und sozialrechtliche Informationen, Antragstellung Bundesstiftung "Mutter und Kind", Beziehungs- und Sexualberatung , Beratung bei Vergewaltigung u. sexueller Gewalt, ‚Notruf‘ med. Soforthilfe nach Vergewaltigung, Familienplanung, Beratung für Kinder u. Jugendliche bei sexualisierter Gewalt, Sexualpädagogik, Gewaltprävention, Beratung für Männer mit sexueller Gewalterfahrung und für Männer mit Gewaltproblemen

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierte Beratungskräfte aus Medizin, Psychologie, Sozialpädagogik, Pädagogik und Heilpädagogik mit entsprechender Zusatzqualifikation

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

pro familia e.V. - Beratungsstelle Darmstadt

Beratung und Hilfe bei einer erwünschten und einer unerwünschten Schwangerschaft, bei familienrechtlichen Fragen und in krisenhaften Beziehungssituationen. Sexualpädagogik als präventive Maßnahme in Kitas, Schulen, Einrichtungen der Behindertenhilfe Bei sexualisierter Gewalt beraten wir Kinder, Jugendliche, Angehörige und pädagogische Fachkräfte. Frauen erhalten Beratung und Hilfe nach Vergewaltigung. Anlaufstelle und Beratung für Männer mit sexueller Gewalterfahrung und für Männer mit Gewaltproblemen

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Darmstadt

Telefon

06151 – 429420

Sprechzeiten

Mo – Do 9.00 – 12.00 & 15.00 – 18.00 Uhr, Fr 9.00 – 12.00 Uhr Aktuell per Telefon und Email erreichbar - verlässliche Beratung per Telefon oder Video.

Schwerpunkte

Schwangerschaftsberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung, Sozialberatung und sozialrechtliche Informationen, Antragstellung Bundesstiftung "Mutter und Kind", Beziehungs- und Sexualberatung , Beratung bei Vergewaltigung u. sexueller Gewalt, ‚Notruf‘ med. Soforthilfe nach Vergewaltigung, Familienplanung, Beratung für Kinder u. Jugendliche bei sexualisierter Gewalt, Sexualpädagogik, Gewaltprävention, Beratung für Männer mit sexueller Gewalterfahrung und für Männer mit Gewaltproblemen

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierte Beratungskräfte aus Medizin, Psychologie, Sozialpädagogik, Pädagogik und Heilpädagogik mit entsprechender Zusatzqualifikation

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

pro familia e.V. - Bezirksverband Darmstadt/Bensheim - Beratungsstelle Bensheim

Sexualpädagogische Gruppenangebote für Schulklassen und andere Gruppierungen; Schwangerenberatung; Einzel-, Paar- und Sexualberatung für Erwachsene, Trennungs- und Scheidungsberatung, Gewaltberatung und Tätergruppe

Zuständigkeitsbereich

LK Bergstraße

Ort

Bensheim

Telefon

06251 68191

Sprechzeiten

Telefon-Sprechzeiten für eine Terminvereinbarung: Mo - Fr 9.00 – 11.30 Uhr Di + Do 15.00 - 17.00 Uhr Termine auch außerhalb dieser Telefonsprechzeiten

Schwerpunkte

Beziehungs- und Sexualberatung, Gewaltberatung Schwangerenberatung Sexualpädagogik

Qualifikation der Betreuenden

Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik, Zusatzqualifikationen als Systemische Berater*in o.ä.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Schwangeren – und Schwangerschaftskonfliktberatung - Diakonisches Werk Darmstadt – Dieburg

Wir bieten Frauen und Paaren Beratung in allen Fragen rund um Schwangerschaft und Familienplanung. Wir informieren über wirtschaftliche und soziale Hilfen. Im Schwangerschaftskonflikt unterstützen wir Sie eine für ihr Leben tragfähige Entscheidung zu treffen. Wir sind eine staatlich anerkannte Beratungsstelle und können eine Beratungsbescheinigung ausstellen. Über die Beratungsstelle können Mittel der Bundesstiftung „Mutter und Kind“ vergeben werden. Die Beratungsstelle kann eine Kostenübernahme für Verhütungsmittel für Frauen mit geringem Einkommen (ALG II) beantragen. Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Beratungen finden Face-to-Face, telefonisch oder online nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Zuständigkeitsbereich

Darmstadt

Ort

Stadt Darmstadt

Telefon

06151 / 9260

Sprechzeiten

Montags bis freitags von 9.00 – 12.00 Uhr, montags bis donnerstags von 13.00 bis 15.00 Uhr

Schwerpunkte

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung, Kinderwunsch, PND

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierte Schwangeren – und Schwangerschaftskonfliktberaterinnen mit diversen Zusatzausbildungen

Sprachen

Deutsch

Schwangeren – und Schwangerschaftskonfliktberatung - Diakonisches Werk Darmstadt – Dieburg

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Groß-Umstadt

Telefon

06151 / 9260

Sprechzeiten

Montags bis freitags von 9.00 – 12.00 Uhr, montags bis donnerstags von 13.00 bis 15.00 Uhr

Schwerpunkte

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung, Kinderwunsch, PND

Qualifikation der Betreuenden

Qualifizierte Schwangeren – und Schwangerschaftskonfliktberaterinnen mit diversen Zusatzausbildungen

Sprachen

Deutsch

Selbsthilfebüro Darmstadt/ Selbsthilfekontaktstellen des Paritätischen Hessen

Das Selbsthilfebüro ist Ansprechpartner für Ratsuchende, die unter einer gesundheitlichen oder sozialen Problematik leiden und Austausch und Unterstützung in einer Selbsthilfegruppe suchen. Das Selbsthilfebüro berät Ratsuchende, vermittelt den Kontakt zu Gruppen oder empfiehlt den Kontakt zu anderen Beratungsstellen oder Einrichtungen im Gesundheitssystem.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Darmstadt

Telefon

06151 / 8506580

Sprechzeiten

Montags, mittwochs und donnerstags von 10:00 bis 15:00 Uhr und AB

Qualifikation der Betreuenden

Sozialpädagog*innen

Sprachen

Deutsch

Staatliches Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt

Schulpsychologinnen und Schulpsychologen unterstützen Familien dabei, Konflikte und schwierige Situationen aufzulösen, die durch die besonderen Belastungen in der Zeit der Schulschließungen durch Corona innerhalb der Familie entstehen können. Zusätzlich erhalten Eltern auch Informationen seitens der Staatlichen Schulämter, die konkrete Tipps und psychologische Hinweise enthalten, um die Zeit bis zur Öffnung der Schulen zu überbrücken.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Stadt Darmstadt

Telefon

06151 / 3682365

Sprechzeiten

Die schulpsychologische Telefonberatung steht Familien von Montag bis Freitag in der Zeit von mindestens 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr zur Verfügung.

Schwerpunkte

Schulpsychologische Familenberatung, Erziehungsberatung, Konfliktberatung

Qualifikation der Betreuenden

Psycholog*innen

Sprachen

Deutsch

Suchthilfezentrum Caritasverband Darmstadt e.V.

Beratung und Behandlung von Menschen mit problematischem und abhängigen Suchtmittelgebrauch und Suchtverhalten und deren Angehörigen für die Bereiche Alkohol, Medikamente, Drogen, Glücksspiel und pathologischen Mediengebrauch

Zuständigkeitsbereich

Darmstadt

Ort

Wilhelm-Glässing- Str. 15-17 64283 Darmstadt

Telefon

06151 / 500 28 40

Sprechzeiten

Montags: 14:00 -16:00 Uhr Donnerstag: 10:00 – 11:00 Uhr (derzeit telefonisch!)

Schwerpunkte

Beratung, Vermittlung in ganztagsambulante und stationäre Rehabilitation, Ambulante Rehabilitation, Nachsorge nach vollstationärer Rehabilitation, Angehörigenarbeit, HaLT (für Jugendliche bis 21 J.), SKOLL (Selbstkontrolltraining)

Qualifikation der Betreuenden

Sozalpädagogig/-arbeit; Psychologie, Erzieher

Sprachen

Deutsch, Englisch

Zentrum der medizinischen Versorgung Ober-Ramstadt

Beratung und Unterstützung für Menschen ab dem 70. Lebensjahr sowie deren Angehörigen aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Zuständigkeitsbereich

LK Darmstadt-Dieburg

Ort

Ober-Ramstadt

Telefon

0162 / 2906810

Sprechzeiten

Montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Montag, Dienstag und Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

Schwerpunkte

Beratung zu den Themen Gesundheit, Gesundheitsförderung, Prävention und Alltagsbewältigung. In gemeinsamer Absprache, suchen wir geeignete Angebote in der Region aus und stellen Kontakt zu den jeweiligen Unterstützungsanbietern her. Ebenso bieten wir eine telefonische Gesprächsbereitschaft aufgrund von Einsamkeit, aber auch zur Ablenkung bei Sorgen und Ängsten an.

Qualifikation der Betreuenden

Zertifizierte Care- und Casemanager

Sprachen

Deutsch