Gefundene Angebote

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Kassel/Nordhessen

Begleitung lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankter Kinder und ihrer Eltern und Geschwister

Zuständigkeitsbereich

LK Kassel

Ort

Kassel

Telefon

0561 / 5297710 ( Es ist ein Anrufbeantworter geschaltet, bitte Nachricht hinterlassen )

Sprechzeiten

Bürozeit: Montag, 9:15-11:00 Uhr und Mittwoch, 9:00-12:00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung

Schwerpunkte

Hospizliche Beratung, Vermittlung von Kontakten im Bereich der Kinderkrankenpflege oder der Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche, Familienbegleitung im Lebensbereich des Kindes.

Qualifikation der Betreuenden

Diplom-Sozialarbeiterinnen/ Diplom-Sozialpädagogin, Kinderkrankenschwester sowie ehrenamtliche Mitarbeiter*innen nach Abschluss eines vorbereitenden Qualifizierungskurses zur ehrenamtlichen Begleiter*in in der Kinder- und Jugendhospizarbeit

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Beratungsstelle Bad Homburg- Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis

Beratung zum Konsum psychoaktiver Substanzen, Medienkonsum und sonstige Fragen im Bereich Sucht für Betroffene und Angehörige, Vermittlung in weiterführende und ggf. auch stationäre Maßnahmen, ambulante Rehabilitation. Beratung von Jugendlichen zu allen sie betreffenden Fragen.

Zuständigkeitsbereich

Hochtaunuskreis

Ort

Vordertaunus mit den Gemeinden: Bad Homburg, Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Königstein, Glashütten und Steinbach

Telefon

06172 6008-0

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags 9.00-17.00 Uhr, freitags: 9.00-16.00 Uhr

Schwerpunkte

Suchtberatung, Jugendberatung

Qualifikation der Betreuenden

Dipl. Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen mit psychotherapeutischen und suchttherapeutischen Zusatzqualifikationen.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Beratungsstelle Usinger Land - Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis

Beratung zum Konsum psychoaktiver Substanzen, Medienkonsum und sonstige Fragen im Bereich Sucht für Betroffene und Angehörige, Vermittlung in weiterführende und ggf. auch stationäre Maßnahmen, ambulante Rehabilitation. Beratung von Jugendlichen zu allen sie betreffenden Fragen.

Zuständigkeitsbereich

Hochtaunuskreis

Ort

Usinger Land mit den Gemeinden: Grävenwiesbach, Neu-Anspach, Usingen, Schmitten, Wehrheim, Weilrod

Telefon

06081 / 9171-0

Sprechzeiten

Montags von 14.00 bis 17.00 Uhr, dienstags bis donnerstags von 9.00-12.00 Uhr

Schwerpunkte

Suchtberatung, Jugendberatung

Qualifikation der Betreuenden

Dipl. Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen mit psychotherapeutischen und suchttherapeutischen Zusatzqualifikationen.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Beratungsstelle zur Unterstützung schwerstbehinderter Menschen und ihrer Familien- Philip Julius e. V.

Hier können Eltern und Angehörige von schwerst-mehrfach behinderten Kindern / jungen Menschen anrufen. Auch eine Chat-Beratung über Skype, WhatsApp und Zoom ist möglich.

Zuständigkeitsbereich

Wetteraukreis

Ort

Bad Vilbel

Telefon

06101 / 9890770

Sprechzeiten

Täglich von 9:00 Uhr –bis 16:00 Uhr, nach Absprache auch Randzeiten

Schwerpunkte

Entlastungsgespräche mit unseren Therapeutinnen. Krisenintervention Beratung bei der Beantragung von Leistungen, Organisation von Pflege, Hilfsmittelversorgung, Beratung im Bereich Wohnen (Wohn- und Pflegeeinrichtungen, barrierefreies Wohnen).

Qualifikation der Betreuenden

Heilpraktikerinnen für Psychotherapie, Systemintegrative Beraterin / Coach (DGfC), Bild- Gestalt-Traumatherapeutin, Burnoutberaterin, insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Erziehungsberatung

Die Jugend- und Familienberatungsstellen des Kreises unterstützen Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Klärung und Bewältigung von Problemen und den zugrundeliegenden Faktoren, in Krisen, bei der Lösung von Erziehungsfragen und bei Trennung und Scheidung. In der Beratungsstelle in Idstein kann Beratung in Englisch und Italienisch und in der Beratungsstelle in Rüdesheim in Englisch, Französisch und Farsi angeboten werden.

Zuständigkeitsbereich

Rheingau-Taunus-Kreis

Ort

Rüdesheim am Rhein, Idstein

Telefon

Für Rüdesheim am Rhein: 06722 / 71019-0 Für Idstein: 06126 / 95957-7921

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr

Schwerpunkte

Jugend- und Familienberatung

Qualifikation der Betreuenden

Fachkräfte aus den Fachrichtungen Pädagogik, Psychologie, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Ergotherapie und Verwaltung

Sprachen

Deutsch, Englisch, Farsi/Dari, Französisch, Italienisch

Interkulturelles Beratungszentrum - FIM e. V.

FIM e.V. ist ein interkulturelles Beratungszentrum für Migrantinnen und ihre Familien. Bei uns finden Frauen in schwierigen Lebenslagen Rat und Unterstützung. Kostenlos, vertraulich und in mehr als 15 Sprachen. FIM steht den Betroffenen bei, stärkt Frauen in der Wahrnehmung ihrer Rechte und engagiert sich darüber hinaus für Bildung, Empowerment sowie die Förderung der Teilhabe von Migrantinnen aus aller Welt. Die Beratung findet aufgrund der aktuellen Situation momentan schwerpunktmäßig per Telefon oder per E-Mail statt.

Zuständigkeitsbereich

Hessenweit

Ort

Frankfurt am Main

Telefon

069 / 97 0 97 97 - 0

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags von 9:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr

Schwerpunkte

Beratung u.a. zu Themen Zwangsverheiratung, weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C), Menschenhandel, häusliche Gewalt in mehr als 15 Sprachen

Sprachen

Amharisch, Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Farsi/Dari, Französisch, Hindi, Paschtu, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tagalog, Thai, Tigrinya, Ungarisch, Urdu, Usbekisch

Psychosoziale Kontakt-und Beratungsstelle - Sozialwerk Main Taunus e.V.

Beratung und Unterstützung für psychisch kranke Menschen, Kinder, Jugendliche und ihre Eltern sowie für junge Erwachsene in (familiären) Krisensituationen, bei Konflikten und Behinderung. Unsere Beratungsstellen sind aktuell telefonisch und online erreichbar.

Zuständigkeitsbereich

Frankfurt am Main

Ort

Frankfurt am Main

Telefon

069 / 95 82 25 35

Sprechzeiten

Montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr

Schwerpunkte

Psychosoziale Beratung, Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistand.

Qualifikation der Betreuenden

Sozialpädagogik/Soziale Arbeit, Erzieher*innen, Heilerziehungspflege. Zusatzqualifikationen: Systemische Beratung, Kinderschutzfachkräfte.

Sprachen

Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Zentrum für Psychotraumatologie e. V. Kassel

Das Zentrum für Psychotraumatologie e. V. Kassel bietet Telefonberatung, persönliche Beratung für Menschen mit Traumaerfahrungen (z.B. nach Unfällen, schweren Erkrankungen, Gewalt- und Mißbrauchserfahrungen, auch für Rettungskräfte etc.).

Zuständigkeitsbereich

Nordhessen

Ort

Stadt und Landkreis Kassel, Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis, Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner Kreis

Telefon

0561 / 92 19 506

Sprechzeiten

montags bis donnerstags, jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr. Außerdem per Mail unter beratung@traumazentrum-kassel.de. Über Telefon und Mail können auch Beratungstermine vereinbart werden. (Wenn nicht anderweitig besetzt ist, geht Telefonberatung auch spontan)

Schwerpunkte

Psychotraumatologie

Qualifikation der Betreuenden

Fachberater*innen Psychotraumatologie DeGPT

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch