Gefundene Angebote

Bürgertelefone des Ausländerbeirats - Beratung in Landessprachen

Bosnisch, Mazedonisch, Serbisch, Slowenisch, Kroatisch: 06181 / 67660-2121; Italienisch: 06181 / 67660-2122; Bulgarisch: 06181 / 67660-2123; Arabisch: 06181 / 67660-2124; Russisch: 06181 / 67660-2125; Türkisch: 06181 / 67660-2126; Rumänisch: 06181 / 67660-2127; Paschtu: 06181 / 67660-2128

Zuständigkeitsbereich

Hanau

Ort

Hanau

Sprechzeiten

Mittwochs, freitags und samstags von 16:00 bis 19:00 Uhr

Sprachen

Arabisch, Bosnisch, Bulgarisch, Deutsch, Italienisch, Kroatisch, Paschtu, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch

Frauen informieren Frauen e. V.

Die Informations- und Beratungsstelle Frauen informieren Frauen bieten Beratung für Frauen zu unterschiedlichen Problem- und Fragestellungen an: als Fachberatungsstelle gegen häusliche Gewalt für Frauen aus der Stadt Kassel unterstützen wir Frauen in Not- und Krisensituationen, informieren über rechtliche und finanzielle Fragen und vermitteln bei Bedarf an weitere Hilfeeinrichtungen.

Zuständigkeitsbereich

Kassel (kreisfreie Stadt)

Ort

Kassel

Telefon

0561 / 893136

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr, Mittwoch 17.00 bis 20.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Schwerpunkte

Frauen, die von häuslicher Gewalt und/oder Stalking betroffen oder bedroht sind, Frauen, die sich trennen oder scheiden lassen wollen, Frauen, die Konflikte mit ihrem Lebensgefährten/ihrer Lebensgefährtin haben

Qualifikation der Betreuenden

Sozialarbeiterinnen

Sprachen

Bulgarisch, Deutsch, Rumänisch, Türkisch

Interkulturelles Beratungszentrum - FIM e. V.

FIM e.V. ist ein interkulturelles Beratungszentrum für Migrantinnen und ihre Familien. Bei uns finden Frauen in schwierigen Lebenslagen Rat und Unterstützung. Kostenlos, vertraulich und in mehr als 15 Sprachen. FIM steht den Betroffenen bei, stärkt Frauen in der Wahrnehmung ihrer Rechte und engagiert sich darüber hinaus für Bildung, Empowerment sowie die Förderung der Teilhabe von Migrantinnen aus aller Welt. Die Beratung findet aufgrund der aktuellen Situation momentan schwerpunktmäßig per Telefon oder per E-Mail statt.

Zuständigkeitsbereich

Hessenweit

Ort

Frankfurt am Main

Telefon

069 / 97 0 97 97 - 0

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags von 9:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr

Schwerpunkte

Beratung u.a. zu Themen Zwangsverheiratung, weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C), Menschenhandel, häusliche Gewalt in mehr als 15 Sprachen

Sprachen

Amharisch, Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Farsi/Dari, Französisch, Hindi, Paschtu, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tagalog, Thai, Tigrinya, Ungarisch, Urdu, Usbekisch