Gefundene Angebote

Bürgertelefone des Ausländerbeirats - Beratung in Landessprachen

Bosnisch, Mazedonisch, Serbisch, Slowenisch, Kroatisch: 06181 / 67660-2121; Italienisch: 06181 / 67660-2122; Bulgarisch: 06181 / 67660-2123; Arabisch: 06181 / 67660-2124; Russisch: 06181 / 67660-2125; Türkisch: 06181 / 67660-2126; Rumänisch: 06181 / 67660-2127; Paschtu: 06181 / 67660-2128

Zuständigkeitsbereich

Hanau

Ort

Hanau

Sprechzeiten

Mittwochs, freitags und samstags von 16:00 bis 19:00 Uhr

Sprachen

Arabisch, Bosnisch, Bulgarisch, Deutsch, Italienisch, Kroatisch, Paschtu, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch

Caritasverband Offenbach e.V. Beratung - Kreis Offenbach

Stationären Angebote für Seniorinnen und Senioren sowie Beratungen an verschiedenen Standorten zu den Themen: Allgemeine Lebensberatung, Erziehungs- und Eheberatung, Schwangerenberatung, Geflüchtetenberatung, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Suchtberatung, psychosoziale Beratung, Seniorenberatung

Zuständigkeitsbereich

LK Offenbach

Ort

Offenbach

Telefon

06106/66009-0 und 06182/8956-0 Online-Beratung möglich über homepage und dort erhältlichen link zur Caritas-Online-Beratung

Sprechzeiten

9:00 - 16:30 Uhr und nach Terminvereinbarung

Schwerpunkte

Allgemeine Lebensberatung, Erziehungs- und Eheberatung, Schwangerenberatung, Geflüchtetenberatung, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Suchtberatung, psychosoziale Beratung, Seniorenberatung

Qualifikation der Betreuenden

Diplomsozialpädagog*innen, Diplompädag*innen, Psycholog*innen, Soziolog*innen und vergleichbare Qualifikationen

Sprachen

Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Türkisch , Urdu

Caritasverband Offenbach e.V. Beratung -Stadt Offenbach

Stationären Angebote für Seniorinnen und Senioren sowie Beratungen an verschiedenen Standorten zu den Themen: Allgemeine Lebensberatung, Erziehungs- und Eheberatung, Schwangerenberatung, Geflüchtetenberatung, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Suchtberatung, psychosoziale Beratung, Seniorenberatung

Zuständigkeitsbereich

Offenbach Stadt

Ort

Offenbach

Telefon

069/800 64-0

Sprechzeiten

9:00 - 16:30 Uhr und nach Terminvereinbarung

Schwerpunkte

Allgemeine Lebensberatung, Erziehungs- und Eheberatung, Schwangerenberatung, Geflüchtetenberatung, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer, Suchtberatung, psychosoziale Beratung, Seniorenberatung

Qualifikation der Betreuenden

Diplomsozialpädagog*innen, Diplompädag*innen, Psycholog*innen, Soziolog*innen und vergleichbare Qualifikationen

Sprachen

Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Kurdisch (Kurmandschi), Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch, Türkisch , Urdu

FIM - Frauenrecht ist Menschenrecht e.V.

FIM e.V. ist ein interkulturelles Beratungszentrum für Migrantinnen und ihre Familien. Bei uns finden Frauen in schwierigen Lebenslagen Rat und Unterstützung. Kostenlos, vertraulich und in mehr als 15 Sprachen. FIM steht den Betroffenen bei, stärkt Frauen in der Wahrnehmung ihrer Rechte und engagiert sich darüber hinaus für Bildung, Empowerment sowie die Förderung der Teilhabe von Migrantinnen aus aller Welt. Die Beratung findet aufgrund der aktuellen Situation momentan schwerpunktmäßig per Telefon oder per E-Mail statt.

Zuständigkeitsbereich

Hessenweit

Ort

Frankfurt am Main

Telefon

069 / 97 0 97 97 - 0

Sprechzeiten

Montags bis donnerstags von 9:00 bis 16:00 Uhr, freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr

Schwerpunkte

Beratung u.a. zu Themen Zwangsverheiratung, weibliche Genitalbeschneidung (FGM/C), Menschenhandel, häusliche Gewalt in mehr als 15 Sprachen

Sprachen

Amharisch, Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Farsi/Dari, Französisch, Hindi, Paschtu, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tagalog, Thai, Tigrinya, Ungarisch, Urdu, Usbekisch

sichtbar - Information und Beratung für Prostituierte

Die Informations- und Beratungsstelle sichtbar wendet sich an Frauen, die in der Prostitution tätig sind oder waren. Wir informieren zu allen für die Prostitutionstätigkeit relevanten Bereichen, beraten zu Ein- und Ausstieg und vermitteln ggf. in andere Hilfsangebote. In der Corona-Zeit unterstützen wir Frauen in finanziellen Notlagen, bei der Antragstellung beim Jobcenter oder bei der Inanspruchnahme unbürokratischer Hilfen über Notfallfonds.

Zuständigkeitsbereich

Kassel (kreisfreie Stadt)

Ort

Kassel

Telefon

0561 8900601

Sprechzeiten

Dienstags 14.00-16.00 Uhr und donnerstags 12.00-14.00 Uhr, Tel. 0561 8900601 Mittwochs 11.00-13.00 Uhr, Tel. 0176 21438460

Schwerpunkte

Gesundheitliche Aufklärung/ Prävention, Existenzsicherung, Steuern und Versicherungen, Prostituiertenschutzgesetz

Qualifikation der Betreuenden

Sozialarbeiterinnen

Sprachen

Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Rumänisch, Türkisch