Gefundene Angebote

Beratungs- und Interventionsstelle - Frauen-Notruf Wetterau e. V.

Das Team des Frauen-Notruf berät und unterstützt Frauen, Mädchen und Trans, die von körperlicher, psychischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind oder waren sowie deren Angehörige und Unterstützungspersonen. Sie können sich telefonisch oder online, über einen geschützten Zugang auf unserer Homepage, mit uns in Verbindung setzen. Die Online-Beratung antwortet Ihnen innerhalb von 72 Stunden.

Zuständigkeitsbereich

Wetteraukreis

Ort

Nidda

Telefon

06043 / 4471

Sprechzeiten

Täglich von 9:00 bis 13:00 Uhr sowie mittwochs von 15:00 bis 19:00 Uhr

Schwerpunkte

Gewalt und Missbrauch

Qualifikation der Betreuenden

Unsere Mitarbeiterinnen sind psychologische und pädagogische Fachkräfte und haben langjährige (Beratungs-)Erfahrungen im Bereich Gewaltschutz und bilden sich regelmäßig fort.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Beratungsstelle WEISSER RING e. V. - Außenstelle Wetteraukreis

Wir stehen an der Seite von Kriminalitätsopfern. Manchmal können bereits ein offenes Ohr und respektvolle Zuwendung helfen, wieder zuversichtlich durchs Leben zu gehen. Wir leisten seelischen Beistand nach der Tat und den daraus resultierenden Tatfolgen, informieren über die Rechte der Betroffenen, klären Handlungsmöglichkeiten, unterstützen im Umgang mit Behörden und sorgen für eine materielle Überbrückung , wenn durch die Tat eine finanzielle Notlage entstanden ist.

Zuständigkeitsbereich

Wetteraukreis

Telefon

06196 969698-0 und 0160 99032933

Sprechzeiten

Täglich, per Mail oder telefonisch (per Nachricht auf dem AB), wir treten zeitnah in Kontakt

Schwerpunkte

Unterstützung von Kriminalitätsopfern

Sprachen

Deutsch

Frauen helfen Frauen Wetterau e.V. – Beratungs- und Interventionsstelle für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder

Die Beratung richtet sich an Frauen ab 18 Jahren, die von Gewalt betroffen und/ oder bedroht sind. Ebenso beraten wir Angehörige und Bekannte der Betroffenen, professionelle Fachkräfte und kooperierende Behörden und Institutionen. Die Beratung ist kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym.

Zuständigkeitsbereich

Wetteraukreis

Ort

Friedberg

Telefon

06031 / 1 66 77 3 06031 / 1 53 53

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr - 13.00 Uhr Offene Sprechstunde: Donnerstag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Schwerpunkte

Beratung zu allen Formen der häuslichen Gewalt: psychische, physische, sexuelle, ökonomische und soziale Gewalt, Trennung und Scheidung, Sorge- und Umgangsrecht, Stalking, Zwangsheirat und digitale Gewalt, Umgang mit Behörden. Information zu rechtlichen Fragen im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes, Unterstützung bei der Beantragung von Schutzanordnungen und der Wohnungszuweisung - auf Wunsch Begleitung zum Gericht. Wir vermitteln an andere Fachstellen, Behörden oder bei Bedarf in ein Frauenhaus.

Qualifikation der Betreuenden

Multiprofessionelles, mehrsprachiges Team aus Pädagogik, Sozialpädagogik und Behindertenhilfe mit langjährigen (Beratungs-)Erfahrungen im Bereich Gewaltschutz. Alle Mitarbeiterinnen bilden sich regelmäßig fort.

Sprachen

Arabisch, Bosnisch, Deutsch, Englisch, Gebärdensprache , Kroatisch, Leichte Sprache , Serbisch, Türkisch

Giessener Hilfe e.V. - Opfer- und Zeugenhilfe Gießen

Beratungsstelle für Opfer von Straftaten und für Zeug*innen

Zuständigkeitsbereich

Wetteraukreis

Ort

Gießen

Telefon

0641 - 97 22 50

Sprechzeiten

Montag - Freitag 9 - 12 Uhr, Mittwoch 16 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

Schwerpunkte

Opferhilfe, Zeug*innenberatung und Begleitung, Täter-Opfer-Ausgleich

Qualifikation der Betreuenden

Diplom-Pädagog*innen, Diplom-Psycholog*innen

Sprachen

Deutsch, Englisch