Gefundene Angebote

Deutsches Rotes Kreuz - Sorgentelefon

Sorgentelefon – Die Nummer. Mit einem ehrenamtlich getragenen Sorgentelefon möchten die Mitglieder der Angehörigen-Selbsthilfegruppen des DRK Menschen zur Seite stehen, deren Kinder, Jugendliche, Lebenspartner, Freunde oder Verwandte suchtgefährdet oder suchtkrank sind und konkrete Unterstützung und Hilfe anbieten. Der Gesprächsinhalt ist vertraulich und Schweigepflicht selbstverständlich. Daten werden nicht weitergegeben.

Zuständigkeitsbereich

Bundesweit

Telefon

06062 60767

Sprechzeiten

An Wochenenden (Freitag bis Sonntag) und Feiertagen von 08:00 bis 22:00 Uhr

Schwerpunkte

Sucht

Qualifikation der Betreuenden

Suchtkrankenhelfer*innen-Ausbildung Gestalttherapieausbildung und Supervision Trauerbegleitung

Sprachen

Deutsch

Suchthilfezentrum - Deutsches Rotes Kreuz KV Odenwaldkreis e.V.

Das DRK Odenwaldkreis e.V. bietet ein breites Spektrum an Beratung und Begleitung rund um das Thema Sucht und Abhängigkeit bei stoffgebundenen (Drogen, Alkohol, Medikamente) und stoffungebundenen (Spielsucht, Onlinesucht) Süchten

Zuständigkeitsbereich

Odenwaldkreis

Ort

Erbach

Telefon

06062-60770

Sprechzeiten

Mo. – Fr. 09 – 17 Uhr

Schwerpunkte

Suchtberatung, Suchtprävention, Betreutes Wohnen für Suchtmittelabhängige

Qualifikation der Betreuenden

Multiprofessionelles Team aus Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen (und andere Bereiche)

Sprachen

Deutsch, Englisch